Sensor Instruments
Entwicklungs- und Vertriebs GmbH
Schlinding 11
D-94169 Thurmansbang
Telefon +49 8544 9719-0
Telefax +49 8544 9719-13
info@sensorinstruments.de

Farbglanz- und Struktursensoren
COAST Serie






Bei den Sensoren der COAST Serie (COlor And STructure) handelt es sich um Hybridsensoren, bestehend aus zwei lediglich über die LED-Ringlicht-Beleuchtung synchronisierten, ansonsten aber unabhängig voneinander arbeitenden Sensoren.

Beide Sensoren können sowohl an die SPS als auch an den PC angeschlossen werden. Dabei informiert einer der beiden Sensoren (Farbsensor) über die Farbe als auch den Glanz des zu kontrollierenden Objektes, während der andere Sensor (Struktursensor) die Struktur der Oberfläche überwacht.

Nutzung der Vorwärts- bzw. Rückwärtsstreuung von Objektoberflächen im PARA-Modus:
Manche Objektoberflächen lassen sich nur sehr schwer unterscheiden, wenn man sich lediglich der Rückwärtsstreuung bedient. Zieht man hingegen auch die Vorwärtsstreuung hinzu, lassen sich Oberflächen, die farblich sehr eng beieinander liegen, jedoch über eine leicht unterschiedliche Struktur verfügen, recht gut voneinander unterscheiden. Dabei wird Licht unter einem Winkel von -30° sowie +30° (bzw. -45° sowie +45°) zur Normalen (Vertikalen) auf die Oberfläche gerichtet. Dabei ist jeweils nur eine Lichtquelle aktiv, wodurch eine unabhängige Auswertung der Vorwärts- und Rückwärtsstreuung erfolgen kann.

Je Sensor (Farbsensor und Struktursensor) wird für die Rückwärts- sowie die Vorwärtsstreuung jeweils ein eigener Parametersatz hinterlegt, womit insgesamt vier Parametersätze verfügbar sind:
1. Parametersatz (IN0 = 0)  ⇒  Farbsensor: Vorwärtsreflexion
2. Parametersatz (IN0 = 0)  ⇒  Struktursensor: Rückwärtsreflexion
3. Parametersatz (IN0 = 1)  ⇒  Farbsensor: Rückwärtsreflexion
4. Parametersatz (IN0 = 1)  ⇒  Struktursensor: Vorwärtsreflexion


AKTUELLES

Vielen Dank für Ihren Besuch!


++++++++++++++++



L-LAS-LT-SL Serie
Blitzschnell und zielgenau.
Abstandsmessung mit den kompakten Lasertriangulations- sensoren L-LAS-LT-SL.
Weitere Informationen in Kürze ...


SPECTRO-3-MSM-DIG Serie
Messende SPECTRO-3 Farbsensoren mit fünf Digitalausgängen.
Dem SPECTRO3-MSM-DIG Farbsensor können bis zu 31 Farben angelernt werden,
welche direkt auf die Ausgänge ausgegeben werden und bis zu 64 Farben, die über Gruppenbildung ausgegeben werden.
Für jede angelernte Farbe können Toleranzen vergeben werden.
Mit diesen Typen wird eine L*a*b* , L*u*v* , L*u'v' , x,y,Y , X,Y,Z sowie eine L*C*h* Farbmessung ermöglicht.
mehr...

++++++++++++++++


Messen 2017:
Control 2017, Stuttgart
SENSOR+TEST 2017, Nürnberg
Fakuma 2017, Friedrichshafen
sps ipc drives 2017, Nürnberg
mehr...

++++++++++++++++

Unser Partner für
Elektrische Steuerungstechnik
KÄSER STEUERUNGSTECHNIK
mehr...

++++++++++++++++

Neue Firmware erhältlich
(bitte bei Bedarf anfordern)
mehr...

++++++++++++++++

Neuer Produktbereich:
Individuelle Sensorsysteme

Kundenspezifische
Komplettlösungen
mehr...


SPECTRO-1 Serie
Kontrastsensoren.
Zwei neue Sensortypen mit Blaulicht bzw. Grünlicht sind erhältlich:
SPECTRO-1-30-BL/RD
SPECTRO-1-30-GN/RD

GLAST Serie
Glanz- und Struktursensoren.
mehr...

SPECTRO-2 Serie
2-Kanal-Sensorsysteme.
Mit der SPECTRO-2‎ Serie wurde
nun die Lücke zwischen den Kontrastsensoren (SPECTRO-1 Serie) und den Farbsensoren (SPECTRO-3 Serie) geschlossen.
mehr...

SPECTRO-3-MSM-ANA Serie
Sehen wie ein Luchs.
Inline-messende Farbsensoren mit D65 ähnlichem optischen Spektrum.
mehr...





FIND US ON ....

Facebook Youtube in Xing Twitter

TOP